Reiseführer Europa

zurück

Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer Schilthorn - Piz Gloria
Ein Bergerlebnis der besonderen Art bietet der Tagesausflug
von Interlaken zum Schilthorn

Reiseführer Schilthorn-MürrenReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Ein Bergerlebnis der besonderen Art bietet der Tagesausflug von Interlaken zum Schilthorn. Genießen Sie die Rundumsicht auf ein grandioses Alpenpanorama mit über 200 Berggipfeln und dem UNESCO-Welterbe von Eiger, Mönch und Jungfrau. Bei guten Sichtverhältnissen schweift der Blick über die halbe Schweiz, reicht vom malerischen Thunersee und dem Mittelland bis zu den ausgedehnten Gebirgszügen des Juramassivs, ins französische Mont-Blanc-Massiv und zum Schwarzwald. Wer sich auf der grossen Aussichtsterrasse satt gesehen hat, geniesst im ersten Berg-Drehrestaurant der Welt ein einmaliges James Bond 007 Frühstück oder ein feines Mittagessen. Die Ausflugsfahrt beginnt in Interlaken mit der Berner Oberland Bahn bis Lauterbrunnen. Hier heißt es umsteigen ins PostAuto nach Stechelberg. Von dort schweben Sie bequem in 32 Minuten mit der Panorama-Luftseilbahn vom Tal auf das 2970 Meter hohe Schilthorn. Die Rückfahrt können Sie von Mürren aus als Rundkurs gestalten. In Mürren lohnt auch ein Abstecher mit der Standseilbahn zum Allmendhubel. Der Rundkurs führt von Mürren mit der Bahn über Winteregg nach Grütschalp, mit der Seilbahn zurück nach Lauterbrunnen und mit dem Zug nach Interlaken.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria
Panoramakarte Schilthornbahn - Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Walder-Verlag Redaktion
Herausgeber und Autor
: Achim Walder
Mitarbeiter: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder, Nikaus Mani - GoldenPass-Line
Foto: Ingrid Walder + Achim Walder

Reiseführer  Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnhof Interlaken

Die Fahrt beginnt am Bahnhof Interlaken. Neben den Zügen der Zentralbahn nach Luzern fahren dort auch die Züge der SBB nach Spiez und nach ganz Europa ab. Wartezeiten vor dem Schalter lassen sich vermeiden, wenn die Fahrkarten am Vortag nach Abfahrt der Züge erworben werden.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Interlaken nach Lauterbrunnen

Da sich der Zug in Zweilütschinen teilt, ist beim Einsteigen darauf zu achten, ob Grindelwald oder Lauterbrunnen das Ziel der Reise sein soll. Der Zug verlässt den Bahnhof in einer Rechtskurve, unterquert die Autobahn und fährt am Flughafen vorbei in Richtung Wilderswil.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Interlaken nach Lauterbrunnen

Wilderswil, Schynige Platte Bahn - Nach wenigen Kilometern ist der Bahnhof Wilderswil erreicht, an dem die Betriebsstätten der Schynige Platte Bahn liegen.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Interlaken nach Lauterbrunnen

Zahnrad-Dampflok der Schynige Platte Bahn - Die Bahnhofsausfahrt läuft parallel zur Zahnradtrasse der Strecke zur Schynigen Platte, die danach nach links den Talboden verlässt.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Interlaken nach Lauterbrunnen

Das Jungfraumassiv nach vorne im Blick durchquert der Zug die Schwemmlandebene der Lütschine zwischen Thuner- und Brienzersee. Die Hauptstrecke nach Zweilütschinen folgt dem gewundenen Flusslauf der Lütschine und quert sie zweimal.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Interlaken nach Lauterbrunnen

In Zweilütschinen wird der Zug getrennt. Ein Teil fährt ostwärts nach Grindelwald. Der andere Teil fährt weiter nach Lauterbrunnen. Auf diesem Streckenabschnitt muss der Zug eine Talstufe überwinden. Mit Hilfe der Zahnstange geht es steil bergan.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnhof Lauterbrunnen

In Lauterbrunnen kann zur Wengeneralp-Bahn, die weiter zur Kleinen Scheidegg fährt, umgestiegen werden. Von Klein Scheidegg aus führen Strecken nach Grindelwald und zum Jungfraujoch.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Busfahrt von Lauterbrunnen nach Steckelberg

Zur Talstation der Schilthornbahn besteht eine Busverbindung direkt vom Bahnhofsvorplatz aus. Hier ist auch die Talstation der Seilbahn zur Grütschalp. Auf dem Rückweg vom Schilthorn werden wir hier ankommen.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Busfahrt von Lauterbrunnen nach Steckelberg

Die Buslinie führt durch das malerische Lauterbrunnen. Wie ein feines Gespinst stürzt der Staubbachfall von der hohen Felskante. Vorbei an den Trümmelbachfällen geht es nach Stechelberg zur Talstation der Schilthornbahn.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Seilbahn von Steckelberg zum Schilthorn - Piz Gloria

Moderne Kabinen bringen die Fahrgäste in kurzer Zeit über eine Umsteigestation nach Mürren. Mit seinen alten Häusern und der herrlichen Aussicht auf das Jungfaumassiv lädt der Ort zu einem Zwischenhalt ein.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Seilbahn von Steckelberg zum Schilthorn - Piz Gloria

Schilthornbahn - Blick auf Mürren und Kleine Scheidegg unterhalb vom Jungfraumassiv.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Seilbahn von Steckelberg zum Schilthorn - Piz Gloria

Zwischenstation der Schilthornbahn - Zur Bergstation des Schilthorn auf 2973 Metern führt eine weitere Hochgebirgsseilbahn in mehreren Abschnitten.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Schilthorn - Piz Gloria

Der Gipfel des Schilthorn ist mit dem Drehrestaurant Piz Gloria überbaut. Von dort und mehreren Aussichtsterrassen bietet sich ein überwältigendes Bergpanorama. Nach Osten und Süden erheben sich die majestätischen Gipfel der Berner Alpen, nach Westen und Norden schweift der Blick über die Berge der Voralpen bis zum Jura, den Vogesen und dem Schwarzwald.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Schilthorn - Piz Gloria

Im Osten reicht der Blick auf das Junkfraumassiv. Links der Eiger mit der berühmten Eigernordwand, daneben der Gipfel des Mönchs und rechts das Massiv mit dem 4158m hohen Gipfel des Jungfrau-Gipfel.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Schilthorn - Piz Gloria

Der Gipfel der Jungfrau mit seinen Eisfeldern und dem Eigergletscher.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Schilthorn - Piz Gloria

Über Lauterbrunnen erhebt sich das Leuterbrunner Breithorn.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Schilthorn - Piz Gloria

Gut zu sehen ist nach Nordosten die Bergstation der Schynige Platte Bahn. Der Große Alpengarten mit seinen Blumen und Pflanzen lohnt einen Besuch.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Sielbahn vom Schilthorn - Piz Gloria nach Mürren

Auf der Talfahrt mit der Seilbahn hinunter nach Mürren zeigen sich Eiger, Mönch und Jungfrau noch einmal von ihrer schönsten Seite.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Mürren - Region Berner Oberland

In Mürren lohnt sich ein Gang durch den malerischen Ort mit seinen verwinkelten Gassen. Die zahlreichen Restaurants mit Gartenterrassen laden zum Verweilen ein. Immer wieder bietet sich zwischen den Häusern ein Ausblick auf das Jungfraumassiv.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Mürren zur Grütschalp

Allmendhubel-Bahn - Am Ortsrand oberhalb von Mürren befindet sich die Talstation der Standseilbahn Mürren-Allmendhubel. Sie führt von Mürren (1'650mü.M. ) mit einer maximalen Steigung von 61% hinauf zum Allmendhubel auf 1907m.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Mürren zur Grütschalp

Strecke zwischen Mürren und Grütschalp - Von Mürren zur Grütschalp verkeht eine weitere Bergbahn. Zum Bahnhof am nordöstlichen Ortsrand führt ein herrlicher Panoramaweg.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Mürren zur Grütschalp

Die Bahnstrecke verläuft oberhalb der Steilwand zum Lauterbrunnental. Nach rechts reicht der Blick von Wengen mit dem Männlichen über die Kleine Scheidegg zum Jungfraumassiv mit Eiger, Mönch und Jungfrau.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Mürren zur Grütschalp

Station Winteregg - Direkt an der Station lädt das Restaurant Winteregg zum Verweilen ein. Von der Sonnenterasse bietet sich ein herrlicher Blick zum Jungfraumassiv mit Eiger, Mönch und Jungfrau.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Mürren zur Grütschalp

Blick zum Jungfraujoch mit Sphinx - Hoch über dem Joch erhebt sich majestätisch die Bergstation mit dem Observatorium. Mit dem regelmäßig verkehrenden Zug kann die Fahrt zur Grütschalp fortgesetzt werden.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnhof Grütschalp

Gepäckumladung - In Grütschalp endet die Fahrt mit dem Triebwagen. Im Bahnhof können mit einer eigens konstruierten Verladeeinrichtung Gepäck und andere Waren direkt auf die Transportfläche der Seilbahn gehoben werden.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Seilbahn von Grütschalp nach Lauterbrunnen

Die Luftseilbahn spannt sich über die gleiche Trasse, auf der früher eine Standseilbahn die Grütschalp mit Lauterbrunnen verband. Die Talstation befindet sich direkt am Bahnhofsplatz in Lauterbrunnen.

Reiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz GloriaReiseführer Bahnfahrt von Interlaken - Mürren - Schilthorn - Piz Gloria

Bahnfahrt von Lauterbrunnen zurück nach Interlaken

Von hier bringt uns die Bahn auf dem gleichen Weg über Zweilütschinen und Wilderswil zurück nach Interlaken.

nach oben

Reiseführer APP und Impressum vom Walder-Verlag

APP Reisetipps-Europa für iOS und Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf Ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Bowser ensprechene Funktionen zur Verfügung
Newsletter - Gerne würden wir Sie über neue aktuelleReiseführer informieren, melden Sie sich an.

Impressum
© Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Alle Rechte vorbehalten.
Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.
Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

nach oben

Bahn-Reiseführer GoldenPass-Line - vom Vierwaldstättersee zum Genfersee

Reiseführer Les Avants - SonloupDieser Reiseführer begleitet Sie auf einer spannenden Entdeckungsreise von Luzern über Interlaken, Spiez, Zweisimmen und Gstaad nach Montreux. Die attraktive und traditionsreiche Strecke führt Sie mit den GoldenPass-Panoramic-Zügen vom Vierwaldstättersee zum Genfersee.
Von Luzern aus durchqueren Sie auf der GoldenPass-Linie die historischen Stätten der Region Obwalden, bewältigen den Brünigpass auf einem Zahnradabschnitt, fahren an verwitterten Chalets mit blumengeschmückten Fenstern dem Brienzersee entgegen und folgen seinem Ufer bis Interlaken. Weiter geht es entlang des Thuner Sees nach Spiez und durchs Simmental nach Zweisimmen. Ab Zweisimmen schlängelt sich die GoldenPass-Line durch das Flusstal, in dem sich die traditionellen Berner Bauernhäuser in ihrer intakten natürlichen Umgebung präsentieren, zum weltbekannten Ferienort Gstaad. Durch das Pays d’Enhaut und Greyerzer Land fährt die Strecke über den Kamm der Waadtländer Alpen mit den Rochers de Naye und windet sich durch die Rebhänge hinter zum Genfersee nach Montreux. Aus technischen Gründen ist heute noch mehrfach umzusteigen. Den östlichsten Teil der Strecke bildet die schmalspurige Brünig-Linie (Luzern - Brünigpass - Meiringen - Interlaken). Es folgt der normalspurige Abschnitt Interlaken - Spiez - Zweisimmen, der zur BLS gehört. Mit der wiederum schmalspurigen Montreux-Oberlandbahn (MOB) geht es schliesslig;lich von Zweisimmen über Gstaad - Montbovon nach Montreux am Genfer See. Auf den schmalspurigen Abschnitten werden Panoramazüge eingesetzt. Zwischen Zweisimmen und Interlaken verkehren die Züge der GoldenPass-Line mit Salonwagen in der 1. Klasse, deren Sitze individuell drehbar sind. Somit wird den Reisenden höchster Komfort gewährt. Die mit Ledersitzen ausgestattete GoldenPass-Lounge.

Bahnreiseführer GoldenPass-Line, Format 21cm*10cm mit 120 Seiten, ca 120 Farbfotos und vielen Informationen zur Bahnstrecke, den Orten links und rechts sowie Adressen der Tourimsusbüros und guten Hotels der zum Übernachten.

Sie können den Bahnreiseführer im Buchhandel unter der ISBN/EAN 978-3-936575-38-5 für 8,90€ erwerben
oder direkt portofrei beim Walder-Verlag bestellen.



Reiseführer für die Schweiz

Reiseführer aus dem Walder-Verlag

zurück

Walder-Verlag -Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter Walder-Verlag.de

Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Reiseführer top

Impressum - Datenschutz